Perspektiven

Das Nesthäkchen - Ein Haus für Kinder und Jugendliche wird von der Bärenherz Stiftung Wiesbaden umfassend und großzügig unterstützt. Die finanziellen Mittel der Bärenherz Stiftung werden zur Einstellung von zusätzlichem Personal, zur Anschaffung von medizinischen und pädagogischen Geräten und zur Durchführung von Ferienfreizeiten verwendet.

Kinder im Vorschulalter besuchen die Kindertagesstätte Pfiffikus in Heidenrod-Laufenselden oder die integrative Kindertagesstätte in Heidenrod-Langschied. Der Schulbesuch findet in der Lindenschule, Schule für Praktisch Bildbare, in Hohenstein-Breithardt statt. Kinder, die nicht transportfähig sind, erhalten häuslichen Unterricht durch Lehrkräfte der Lindenschule.

Beim Übergang am Ende der Schulzeit in die Welt der Erwachsenen besteht für die BewohnerInnen von Nesthäkchen - Ein Haus für Kinder und Jugendliche die Möglichkeit zum Wechsel in die benachbarte Villa Brosius der Gemeinnützige Zuhause GmbH oder in andere geeignete Wohneinrichtungen.

Freizeitaktivitäten und Reisen werden unterstützt durch den Familienentlastenden Dienst Känguru der IFB Inklusion durch Förderung und Betreuung e.V. und die Mobile Freizeit der Gemeinnützige Zuhause Mobil GmbH.